homepage-buttons.de
Templates, Buttons und mehr
 
 

Kostenloser Impressum-Generator

Ein Impressum - brauche ich das überhaupt?

Da steht die schöne neue Website fertig im Internet, Texte wurden in nächtelanger Herzblutarbeit erstellt, Fotos aufpoliert und mit schweißtreibender Akribie und von Flüchen begleitet Fehler im Layout eliminiert und man kommt zu dem Punkt, an dem man sich fragt: habe ich an alles gedacht?

Ich möchte der Welt doch nur Fotos von meinen letzten Segeltörns, der freiwilligen Feuerwehr oder Kater Paulchen zeigen, von meinen Reisen in ferne Länder berichten und Erfahrungen über Land und Leute veröffentlichen und so genau muss doch eigentlich keiner wissen, wo ich wohne und schon gar nicht will ich meine Telefonnummer öffentlich ins Netz stellen!

Andererseits habe ich schon schlimme Schauergeschichten davon gehört, dass unbescholtene Bürger plötzlich Post von fleißigen Abmahnanwälten im Briefkasten hatten, die für ein fehlendes Impressum horrende Summen an Geld verlangten.

Die Unsicherheit ist groß, besonders unter den Privatleuten, die eine Website z.B. über ihr Hobby ins Netz stellen und nicht wissen, ab wann ein Impressum Pflicht ist und wann nicht.

Aber sehen wir es doch einmal von einer anderen Seite: ich habe selber noch die Zeit in den Achtzigern des vergangenen Jahrhunderts erlebt, als sich Menschen bei der Volkszählung weigerten, Angaben zur Person zu machen, was ich in gewisser Weise auch verstehen kann. Ich kann mich noch gut an eine Zeit ohne Internet und Handys erinnern. Die Zeit ist aber nicht stehen geblieben. Wir sind im medialen Zeitalter angekommen, wo beinahe jeder ein Handy hat, viele damit ständig und überall im Internet surfen und oftmals so teure Geräte vor sich hertragen, dass es ratsam ist, eine Handyversicherung abzuschließen, denn immer öfter liest man, dass Menschen das teure Handy einfach aus der Hand gerissen wird. Ich schweife ab...

Heute jedenfalls haben viele Menschen eigene Websites, ob selber in HTML erstellt oder ein Profil in sozialen Netzwerken erstellt, sind weltweit vernetzt und nicht immer sind uns alle Menschen wohl gesonnen. Da sollte sich jeder Gedanken darüber machen, ob er (oder sie) rechtlich abgesichert ist, sei es gestalterisch, aber auch inhaltlich. Denn Abmahnanwälte schlafen nicht!

Um das gleich klar zu machen: ich, als Betreiberin von homepage-buttons.de, kann Ihnen keine Rechtsberatung liefern, ab wann welche Form eines Impressums auf Ihrer Website notwendig ist, da ich keine Rechtsanwältin bin, ABER ich kann Ihnen Websites nennen, die auf diesem Gebiet Fachleute sind.

Letztens erhielt ich eine Mail von der deutschen Anwaltshotline, die mir ein Tool zur automatischen Einbindung in meiner Website anboten, das ein Impressum automatisch generiert. Das fand ich ganz praktisch und ich habe mich daher entschlossen, es zu nutzen. Mit diesem Impressum-Generator können Sie nachstehend ein Impressum für Ihre Website erstellen, egal ob gewerblich oder für private Zwecke.

 

Impressum-Generator. Kostenlos! Erstellen Sie Ihr Muster-Impressum!

 

 

 

Ich habe eine Seite bei Facebook - benötige ich ein Impressum?

 

Infos zur Erstellung eines Impressums speziell auf Facebook finden Sie hier: http://allfacebook.de/pages/mit-5-schritten-zum-sicheren-facebook-impressum-update-nach-designanderungen

Weitere Links zum Thema Impressumpflicht

Eine gute Quelle zu den Hintergründen und Geschichte der Impressumspflicht, sowie Erklärung wer impressumspflichtig ist und wer nicht, und worauf zu achten ist, ist die Website Links and Law (deutschsprachig).

Natürlich ist auch die Wikipedia wieder hilfreich.